BannerbildBannerbildBannerbild
     +++  25. 09. 2020 Betreuungszeiten  +++     
     +++  21. 09. 2020 Masernimpfpflicht  +++     
     +++  03. 09. 2020 Auf ein Wort!  +++     
     +++  03. 09. 2020 Kunstwerke Ton in Ton  +++     
     +++  27. 08. 2020 Der Große Elternabend im Rathaus  +++     
 

Kunstwerke Ton in Ton


03.09.2020: Kunstwerke Ton in Ton

 

Mitten im Sandkasten töpfern? Ist das eine gute Idee? Wir sagen: Ja. Denn wir haben die kleinen Ton-Inseln mit ihrem künstlerischen Bewuchs gesehen, die an jenem heißen Augusttag in unserem Garten entstanden sind. So viel Phantasie und Spielfreude!

 

Michaela Vohland hat zwei Händchen für ihre Kunst und auch zwei für Kinder. Wunderschöne, auch eigenwillige kleine Kunstwerke entstehen in diesem externen Angebot unserer Kita, das wir nun schon seit vielen Jahren anbieten können. Die Kinder, die Michaela zwei Mal in der Woche im Töpfern ausbildet, werden nicht ausgesucht oder in Listen festgehalten. Sie kommen einfach in den Mittagessen-Raum, wenn sie Michaela sehen. Und beginnen ihr Werk.

 

Wenn unsere Kinder „fertig" sind, beginnt die Arbeit für Michaela Vohland erst. Sie nimmt die Kunst mit in ihrem „Mal-Raum"  (Rathenaustrasse 3 in Hennigsdorf), lässt sie in ihrem Ofen brennen und bringt sie wieder her. Dann beginnen die Kinder mit dem Bemalen. Eine glitzernde Schicht rundet das Kinderwerk ab.

 

„Ich freue mich dieses Jahr ganz besonders darüber, wieder bei den Biberberg-Kindern sein zu können", sagt Michaela Vohland. Das hat zwei Gründe. Zum einen musste die Künstlerin während der Corona-Pandemie ihr Atelier schließen. Zum anderen spürt sie eine neue Lust bei den Kindern, sich über das Kneten des Tons auszudrücken – anders als in den Vorjahren. „Durch das Offene Konzept im Kindergarten fällt es den Kindern leichter, sich auf Neues einzulassen. Das bringt wirklich Spaß. Und zum ersten Mal habe ich das Gefühl, dass jedes Kind mitmacht."

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kunstwerke Ton in Ton